Arbeitszeitkonzepte

Anpassung der Dienstzeiten an die gesetzlichen Bestimmungen (Arbeitszeitgesetz), Einführung flexibler Personaleinsatzmodelle zur effizienten Ressourcennutzung

 

Arztbriefschreibung

Optimierung der Prozesse im Rahmen der Arztbriefschreibung und Erarbeitung von geeigneten Strukturmodellen

 

Ambulantes Operieren

Konzeptentwicklung und Umsetzung der Vorgaben im Bereich stationsersetzender Maßnahmen, Gründung ambulanter OP-Zentren

 

Ambulanzorganisation

Optimierung der Abläufe im Ambulanzbereich unter dem Gesichtspunkt Patienten- und Mitarbeiterorientierung sowie Erlössteigerung und Kostensenkung

 

Apothekenorganisation

Reorganisation von Apotheken im Zuge der Zusammenführung mehrerer Apothekenstandorte

 

Aufnahme-, Belegungs- und Entlassmanagement

Neugestaltung der Aufnahme- und Entlassprozesse unter dem Gesichtspunkt einer optimalen Bettenbelegung und Verweildauersteuerung

 

Arbeitgeberattraktivität

Entwicklung eines Konzeptes zur Erhöhung der Arbeitgeberattraktivität für alle Berufsgruppen

 

Beschwerdemanagement

Konzeption und Einführung eines Beschwerdemanagementsystems, Mitarbeiterschulung

 

Bildung von Klinischen Kompetenzzentren

Konzeption einer Kompetenzzentrumsorganisation mit neuen Führungsstrukturen und Umsetzungsbegleitung

 

Coaching von neuen Chefärzten

Unterstützung neuer Chefärzte in den ersten Monaten nach Dienstantritt, Entwicklung einer mittelfristigen Klinikstrategie

 

Coaching von Führungskräften in Konfliktsituationen

Moderation von Konfliktsituationen mit Führungskräften

 

Chefarztauswahl

Konzepterstellung zur Auswahl und Einführung von neuen Chefärzten

 

Controlling

Entwicklung eines Management-Informationssystems, Optimierung vorhandener Controllinginstrumente, zielgruppenspezifische Ausgestaltung von Berichten zur Entscheidungsvorbereitung

 

Dialog zwischen Geschäftsführung und Chefärzten / Zielvereinbarungskonzepte

Konzeption und Einführung eines Konzeptes zur Gesprächsgestaltung zwischen Chefarzt und der Geschäftsführung zum Thema „Zielvereinbarung“

 

Einkauf

Reorganisation des operativen und strategischen Einkaufs, Optimierung der Aufbau- und Ablauforganisation, EDV-gestützte Prozessabbildung

 

Entwicklung von Führungsgrundsätzen und Führungswerkzeugen

Erarbeitung von Führungsgrundsätzen, damit verbundener Werkzeuge und deren Implementierung (z.B. Mitarbeitergespräche, Mitarbeiterkritikgespräche)

 

Etablierung von Organzentren (Tumor-, Brust-, Haut-, Prostata- und Darmzentrum etc.)

Aufbau bzw. Weiterentwicklung von Organzentren und Hinführung zur Zertifizierung bzw. Aufrechterhaltung des Zertifikats DKG/ OnkoZert, Aufbau eines interdisziplinären Tumorzentrums mit Zertifizierung nach DGHO/ OnkoZert

 

Führungskräfteentwicklung

Entwicklung eines Konzeptes zur Personalentwicklung von Führungskräften (u.a. mit Seminaren für Fach- und Führungskräfte in Themen der Fach-, Sozial- und Methodenkompetenz), zielgruppenspezifische Konzepte (beispielsweise "Managementwissen für Oberärzte")


Interdisziplinäre Notaufnahme / Zentrale Aufnahme / Elektives Zentrum

Konzeption zur Einrichtung einer interdisziplinären Notaufnahme und einer zentralen elektiven Aufnahme und Umsetzungsbegleitung

 

Interim-Management

Befristete Übernahme von Führungsfunktionen im Krankenhaus

 

Ideenmanagement

Konzeption und Einführung eines innerbetrieblichen Ideenmanagements

 

Kooperation / Fusion

Begleitung der Kooperations- und Fusionsbestrebungen mehrerer Krankenhäuser oder ausgewählter Abteilungen/ Bereiche, Etablierung eines Träger übergreifenden regionalen Gesundheitsverbundes

 

Kooperationsmodelle mit Niedergelassenen

Moderation eines Prozesses zur besseren Verzahnung niedergelassener Praxen mit Krankenhaus-Strukturen

 

Leitbildentwicklung

Entwicklung und Implementierung von Unternehmensleitbildern zur Förderung der Identifikation der Führungskräfte und Mitarbeiter mit dem Krankenhaus und darauf aufbauende Aktivitäten

 

Neues Führungskonzept Pflege

Begleitung der Konzeption und Einführung eines neuen Führungskonzeptes im Pflegebereich (Bereichsleitungskonzept)

 

Neubaubegleitung

Prozessorientierte Betrachtung im Rahmen eines geplanten Neubaus

 

OP-Organisation

Reorganisation des OP-Ablaufs, Moderation eines OP-Statuts, Konzeption einer Betriebszeitenausweitung bis 20.00 Uhr

 

Organisation einer tagesklinischen Station

Prozessorientierte Organisation einer Tagesklinik

 

Personalentwicklung

Konzeption eines umfassenden Systems zur Personalentwicklung

 

Personalmanagement

Reorganisation einer Personalabteilung hinsichtlich aufbau- und ablauforganisatorischer Aspekte

 

Personalsoftware

Unterstützung bei der Ausschreibung und Einführung eines neuen Personalinformationssystems

 

Prozessmanagement

Erfassung und Optimierung der Führungs-, Unterstützungs- und Kernprozesse in einem Krankenhaus, Modellierung Standort übergreifender Prozessstrukturen

 

Projektmanagement

Installation eines effizienten Projektmanagementsystems zur Steuerung der komplexen Aufgaben im Krankenhaus und Coaching einer interdisziplinär besetzten Stabsgruppe

 

Patientenmanagement

Begleitung der Etablierung bzw. der Weiterentwicklung einer Abteilung Patientenmanagement

 

Patienten- und Kundenorientierung

Entwicklung eines Konzeptes zur flächendeckenden Ausrichtung aller Krankenhausprozesse auf Patienten, Angehörige und Einweiser, Schulung der Führungskräfte und Mitarbeiter

 

Qualitätsmanagement

Einführung eines QM-Systems (EFQM, KTQ, ProCumCert, ISO 9001:2015) und Hinführung zur Zertifizierung, Begleitung der QM-Systemförderung nach Erstzertifizierung und Vorbereitung Rezertifizierungen, Entwicklung eines QM-Systems in Organzentren, Aufbau eines QM-Systems und Zertifizierung von Medizinischen Versorgungszentren

 

Reorganisation der Verwaltungsstruktur

Neuordnung der Aufgabenstruktur im Bereich Verwaltung. Klärung vorhandener Schnittstellen, Anpassung der Organisationsstruktur an aktuelle externe Vorgaben, Klärung des notwendigen Dezentralisierungsgrades, optimale Verzahnung der Stabs- und Linienfunktionen, Ableitung erforderlicher Personalentwicklungsmaßnahmen

 

Strategieentwicklung

Unterstützung bei der strategischen Organisationsentwicklung, Festlegung von Unternehmenszielen, Strategien und Maßnahmen, Moderation von Strategieklausuren auf Krankenhaus-, Klinik- und Abteilungsebene, anschließendes Projektmanagement und Umsetzungsbegleitung

 

Sparklausur-Tagung

Moderation einer Veranstaltung zur Identifikation kurz- und mittelfristiger Erlössteigerungs- und Kostensenkungspotenziale

 

Vorträge

Zahlreiche Vorträge im gesamten Erfahrungsgebiet im Rahmen von Kongressen und Inhouse-Veranstaltungen